Mittwoch, 10. Juli 2013

[Neu im SuB] *Zurück nach Hollyhill* und *Alte Seelen*

Hallo :-)

heute sind mal wieder zwei neue Bücher auf meinen Ebook-Reader gewandert und so möchte ich euch nun zeigen, was es die Tage auf meinem Blog zu lesen geben wird!


Zunächst ein Buch von einer deutschen Debütautorin, die an der Lovelybooks Debütautorenaktion 2013 teilnimmt. 
Hier geht es zur Aktion

Zurück nach Hollyhill
von Alexandra Pilz
ISBN 978-3-45353-426-1

Offizielle Zusammenfassung
Hollyhill - das Dorf, das durch die Zeit reist.

Wie weit würdest du gehen? Um das Geheimnis deiner Herkunft zu lüften, den Jungen deiner Träume zu bekommen und deine Freundin zu retten? Für die 17-jährige Emily werden diese Fragen plötzlich entscheidend, als sie nach dem Abitur in das geheimnisvoll einsame Dartmoor reist, um in das Dorf ihrer verstorbenen Mutter zu finden. Ein Dorf, das auf keiner Karte eingezeichnet ist. Das jedoch genau der Junge kennt, der in Emily von der ersten Sekunde an Gefühle auslöst, die irgendwo zwischen Himmel und Hölle schwanken.

Emily kann es nicht fassen! Am Tag ihres Abiturs erhält sie einen Brief ihrer verstorbenen Mutter, in dem diese Emily in geheimnisvollen Worten beschwört, das Dorf aufzusuchen, das einst ihre Heimat war. Kurzerhand steigt Emily in München ins Flugzeug - und landet allein und vom Regen durchnässt mitten im englischen Dartmoor. Hilfe naht in Form eines Geländewagens, darin Matt, der attraktivste Junge, den Emily je gesehen hat. Als sie ihn nach dem Weg nach Hollyhill fragt, verändert Matt sich jedoch schlagartig. War er zuvor offen und hilfsbereit, stimmt er nun nur widerwillig zu, Emily nach Hollyhill zu bringen. Nach einer abenteuerlichen Fahrt durch das einsame Moor landen sie schließlich in dem winzigen Dorf, dessen Bewohner zwar alle ein wenig schrullig, aber freundlich zu Emily sind. Nur Matt, der Junge, in den sie sich Hals über Kopf verlieben könnte, gibt ihr bei jeder sich bietenden Gelegenheit das Gefühl, unerwünscht zu sein. Bis eines Nachts ein Mörder auftaucht und Emily entführt. Und plötzlich findet sie sich im Jahr 1981 wieder - und dort sind die gewöhnungsbedürftige Mode und ein grimmiger Matt ihr geringstes Problem ...


So und damit komme ich zu einer Amazon-Selbstveröffentlichung von Dennis Bogner. Auch diese klingt durchaus Interessant und so bin ich schon sehr gespannt!

Alte Seelen 
von Dennis Bogner
eBook

Offizielle Zusammenfassung
Die junge Ellie führt ein beschauliches Leben im kleinen Bergdorf Ersing, im Tiroler Lechtal. Sie soll in Kürze den elterlichen Hof übernehmen. Doch dann wird sie in eine Reihe unnatürlicher Vorkommnisse verstrickt, und gerät zunehmens in die Fänge einer dunklen, schauderhaften Macht. Verstört und entkräftet wendet sie sich an ihre beste Freundin Belinda und an Markus, den hiesigen Pfarrer. Die drei stehen nun einer schwarzen Armee gegenüber, die viel stärker ist, als jegliche menschliche Kraft. Ellies Weg führt sie keineswegs zurück in die heiligen Hallen der Kirche, sie muss sich auf unbekannte Riten und eine fremdartige Welt einlassen.

Sooo das war´s erstmal ;-)

Kommentare:

  1. Da bin ich aber auch echt gespannt!! Vorallem das erste tönt toll und cool dass du dich auch an Eigenveröffentlichungen wagst!!
    Sag mal, bist du interessiert am Verfassen von Gastposts oder neugierig, sowas mal zu machen? Bin grad an einem kleinen Projekt und denke, den Schreibstil würde gut mit reinpassen? Wenn du Lust hast, meld dich doch einfach mal!
    Lieber Gruss

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carlin :-)

      da ich selbst leidenschaftlich gern schreibe und eine (noch unfertige) Geschichte in ähnlicher Länge hier rumliegen habe, interessiert es mich natürlich immer, was andere so da *herausgeholt* und wie sie sie gestaltet haben... ^^

      Interesse hätte ich auf jeden Fall. Ich spiele schon länger mit dem Gedanken mit einem *Blogpartner* zusammenzuarbeiten. Was hattest du dir den so vorgestellt???

      Liebe Grüße
      Nadine^^

      Löschen

Sag mir bitte was du denkst!